Title Image

Suchmaschinenoptimierung

SEO - an erster Stelle bei der Suchmaschine

Für Suchmaschinen optimieren?

Es lohnt sich nicht für Suchmaschinen zu optimieren!

Es sind Menschen, die die Inhalte der Webseite lesen und nutzen. Hier gilt es zu erkennen, wie man diese am besten aufbereitet und anbietet.
Suchmaschinen nutzen keine Webseiten in dem Sinne wie Menschen dies tun, aber hier schließt sich der Kreis.

Je einfacher die Suchmaschine die Homepage erfassen kann, umso einfacher ist dies in der Regel auch für den Menschen der am Bildschirm die Seite aufruft.

Inhalte optimieren!

Die Texte sind für die Leser der Webseite da

Wenn nun wie zum Beispiel hier auf unserer Webseite das Ziel ist, Interessenten für die Bereiche Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online Marketing und Webdesign zu akquirieren, dann ist es ratsam mit den Begriffen nicht hinter dem Berg zu halten, sondern diese auch aktiv zu benutzen.
Ein weiterer ganz wichtiger Punkt hier ist, den Nutzer zu führen und ihm das Handeln so einfach wie möglich zu machen.

Optimieren für Handy und Tablet

Mobile Seiten

Moderne Suchmaschinen wie zum Beispiel Google bewerten die Seiten meist sogar schon nach der Version, die für mobile Endgeräte angezeigt wird. Glücklicherweise sind moderne Content Management Systeme, die für die Verwaltung der eigenen Homepage in Frage kommen in der Lage, diese mobile Optimierung bereits zu berücksichtigen.

Google und andere Suchsysteme

Google über alles?

Natürlich überstrahlt Google alle anderen Suchsysteme, aber deswegen muss dies nicht der einzige Weg sein um seine Kunden zu erreichen.
Eine Empfehlung im passenden Fachforum oder in sozialen Medien kann weit nachhaltiger sein und zu mehr Leads führen als der erste Platz bei Google oder Bing.


Sie werden bei Google nicht gefunden?
Wir helfen!

Einfach anrufen .: +49 761 48982899 und Termin ausmachen.
Wir beraten gern und freuen uns gemeinsam erfolgreich zu sein.