Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

SEA bezahlte Werbung in Suchmaschinen

Die schnellste Art über Google gefunden zu werden

Bing Ads und Google Ad(word)s

Die kleinen Anzeigen oberhalb und rechts der organischen Suchbegriffe – oder die Ergebnisse die Google Shopping auswirft: Das sind bezahlte Werbeanzeigen.

Diese Anzeigen kann man selbst erstellen und bezahlt dann an Google oder Bing für jeden Klick auf die Anzeige.
Die Preisspannen je nach Begiff für den man prominent plaziert erscheinen will, schwanken zwischen wenigen Cents und mehreren Euros.

Wie teuer welcher Suchbegriff ist, hängt von mehreren Faktoren ab.

  • Wie oft wird danach gesucht
  • Wieviele Mitbewerber streiten um den Platz an der Spitze
  • Wie hoch ist die Qualität der Landing Page

Was sich erstmal recht günstig und gut skalierbar anhört, kann bei der Wahl der falschen Begriffe oder dem Nichtausschluss von Begriffen die nicht zum Erfolg führen, schnell teuer und nahezu nutzlos werden.

Google arbeitet mit Budgets, die man täglich frei gibt, so dass man die Gesamtsumme gut kontrollieren kann. Ganz wichtig ist, dass man die Messbarkeit des Erfolgs gewährleistet. und Zielvorhaben aka Conversions anlegt und messbar macht.

Wie man schon an dem kurzen Abriss erkennen kann, bezahlte Anzeigen sind eine tolle Sache die gut geplant sein will.

Dabei helfen wir gerne. Einfach Mail an uns: info@leadagentur.org.

Mark Binder
Mark Binder
SEO und zertifizierter Bing und Google Ads Experte

Telefonische Beratung unter: 0761 48 98 28 99