Elementor ist der letzte Scheiß

nicht wirklich besser sind

Nicht falsch verstehen, wer weiß, was er tut, hat mit diesen PageBuildern sicher viel Freude, aber sie machen nichts einfacher. Wenn dann jedes einzelne Element mit individuellen Ausgestaltungen verbessert wurde, dann ist da einfach jede Änderung, die nicht die Agentur, die es erstellt hat, bzw. des speziellen Webbastlers in der Agentur, der es erstellt hat, durchführen muss, 100-mal aufwändiger als mit dem mitgelieferten Gutenberg Editor.

Danke an https://alphathiel.de/wordpress-und-die-leute/ der mit der Phrase Elementor ist der letzte Scheiß bereits auf Platz 1 bei Google zum Thema zu finden ist und mir aus der Seele spricht.

Schreibe einen Kommentar